News

Ein Trostkissen muss her…

… Das war mein erster Gedanke, als der neue, erst vom Weihnachtsmann gebrachte, CD Player auf einmal den Geist aufgegeben hat (na gut, der zweite Gedanke… den ersten Gedanken behalte ich lieber für mich).

Seit dem der Bärtige meiner Tochter zu Weihnachten den ersten eigenen – die Farbe brauch ich glaube nicht zu erwähnen – CD Player gebracht hatte, lief das Gerät fast rund um die Uhr…. und zwar laut… sehr laut. Unter anderem die Eiskönigin, Mia and Me und Sarah Connor beschallten in Dauerschleife das Schneckengrün. Warum ich in der Vergangenheitsform schreibe? Naja, jetzt kommt das Problem: der CD Player verweigert seit drei Tagen seine eigentliche Haupttätigkeit – das Abspielen von CDs. Ob das nun an der Dauerschleife, der Lautstärke oder der Musikart gelegen hat, sei dahin gestellt. Auf alle Fälle funktioniert er nicht mehr, der erst 4 Wochen alte CD Player. Und dass das keine Lappalie ist, brauch ich euch glaub ich nicht zu sagen. RIIIIIIEEEESEEEN Theater und dicke Krokodilstränen waren die Folge. Also, Gerät eingepackt, zum Hersteller zurück geschickt und Ersatzlieferung angefordert. Aber wie sollte ich die endlose Leere füllen? Yeah, füllen ist das richtige Stichwort. Ein Trostkissen zum ausheulen 😀 Nun musste es aber natürlich auch ein besonderes Trostkissen sein, was mit dem quitsch-rosanem CD Player mithalten kann. Und was ist noch besser als rosa? EINHÖRNER natürlich! Also fix das Netz durchforstet nach einer geeigneten Einhorn-Stickdatei und das Trostkissen damit verziert. Danke liebe Mrs. Doodle :-*

 

Und was soll ich sagen?! Der Aufwand hat sich gelohnt!! Als ich meiner Tochter auf dem Weg ins Kinderzimmer erzählt habe, dass ich den CD-Player zurück geschickt habe (zum Erklären, dass ja eine Ersatzlieferung kommt, bin ich erst gar nicht gekommen…) und sie gerade anfangen wollte lauthals loszuspeckern, erblickten ihre tränengefüllten Augen gerade noch rechtzeitig das neue Einhorn-Trostkissen.  Und schon war der Schmerz nicht mehr ganz so groß 🙂

Mir selbst auf die Schulter klopfend dachte ich für mich, gut gemacht Mami!

Und natürlich wird das Trostkissen nun nicht mehr aus den Händen gelegt (ich hoffe es wird nie schmutzig und muss in die Waschmaschine :-O )

2 Gedanken zu „Ein Trostkissen muss her…

  1. wunderschöne Geschichte (Tatsache) und ein wunderschönes Trostkissen, vielleicht braucht man auch mal ein für die lieben enkelkinder.
    Aber da weiß man ja wo man sich melden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.